Homöopathieberatung im Bezirk Schärding von Delphin Apotheke

In der Delphin Apotheke in Schärding bieten wir Ihnen eine fachkundige Beratung zum Thema Homöopathie an.

Homöopathische Einzelsubstanzen und Komplexmittel

Die Homöopathie ist eine bereits vor rund 200 Jahren entwickelte Therapieform, die die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. In unserer gut sortierten Apotheke bieten wir Ihnen ein hochwertiges Sortiment an Einzelsubstanzen sowie an homöopathischen Komplexmitteln führender Anbieter an. Die Komplexmittel eignen sich optimal zur Behandlung von typischen Alltagsbeschwerden wie z. B. Erkältungssymptomen. Unsere Spezialist/innen sind in Homöopathie ausgebildet und haben langjährige positive Erfahrungen damit gemacht.

Was ist Homöopathie?

Der deutsche Arzt und Chemiker Samuel Hahnemann hat vor rund 200 Jahren erkannt, dass man „Ähnliches mit Ähnlichem heilen kann“. Der Name seiner Lehre „Homöopathie“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Ähnlich dem Leiden“. Das Ähnlichkeitsprinzip besagt, dass eine Substanz, die bei einem gesunden Menschen bestimmte Symptome hervorruft, einen kranken Menschen mit genau denselben oder ähnlichen Symptomen zu heilen vermag. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass das Arzneimittel dafür stark potenziert wird, so dass es nicht zu Vergiftungserscheinungen kommt. Durch die starke Potenzierung bleiben Nebenwirkungen aus, die bei andern Arzneimitteln in Kauf genommen werden müssen.

Ganzheitliche und individuelle Sicht des Menschen

Kennzeichnend für die Homöopathie ist, dass der Mensch ganzheitlich und individuell betrachtet wird. Trotz der Gemeinsamkeiten bei einem Krankheitsbild, können verschiedene Menschen sich in ihrer Reaktion unterscheiden. Daher ist eine persönliche Beratung so wichtig, denn dabei kann auf ganz individuelle Züge des betroffenen Menschen eingegangen und das geeignete Mittel gefunden werden. Sollten Sie an einer ernsthaften Erkrankung leiden, dann ersuchen wir Sie aber zunächst unbedingt einen Arzt aufzusuchen! Die Homöopathie kann dann auch unterstützend zu anderen Therapien eingenommen werden.

Was bedeutet Potenzierung?

Potenzieren bedeutet einen gelösten Ausgangsstoff (Konzentrat, Urtinktur) nach bestimmten Kriterien zu verdünnen und zu verschütteln. Eine D Potenz steht dabei für eine Verdünnung von 1:10, C für von 1:100, M bedeutet C1000 und LM oder Q ist eine Verdünnung von 1:50 000. Tiefpotenzen wie D 4 oder D 12 wirken dabei mehr auf der körperlichen Ebene während mittlere wie D30/C30 auf körperlicher und energetischer Ebene wirken. Hochpotenzen über D30/C30 wirken überwiegend auf energetischer Ebene.

Wie dosiert man homöopathische Arzneimittel?

Homöopathie wird in Globuli-, Tabletten-, oder Tropfenform angeboten. Für die Selbstmedikation eignen sich Tiefpotenzen und mittlere Potenzen. Höhere Verdünnungen sind verschreibungspflichtig, d.h. ein in Homöopathie ausgebildeter Arzt/Ärztin muss Ihnen nach eingehender Untersuchung ein Rezept ausstellen. Die Regelmäßigkeit der Einnahme von homöopathischen Mitteln ist oft wichtiger als die Menge. Gerne informieren wir Sie näher zur Dosierung des jeweiligen Mittels.

Hinweise:

Aufbewahrung: Homöopathische Mittel vertragen keine starken Einflüsse wie Hitze, Kälte, elektromagnetische Strahlung von Handy oder Computer etc.

Vermeiden Sie die Arzneimittel gleichzeitig mit stark schmeckenden Substanzen wie Kaffee, Menthol (Zahnpasta, Kaugummi), Medikamenten etc. einzunehmen

Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einer unserer Berater/innen in der Apotheke Delphin! Wir freuen uns darauf, Ihnen helfen zu dürfen.

 

Profitieren Sie von einer Homöopathieberatung in der Delphin Apotheke im Bezirk Schärding!

Homöopathieberatung im Bezirk Schärding von Delphin Apotheke